Organisationskomitee
   Ehrenkomitee
   Wissenschaftliche Komitees
   1. Rundbrief
   2. Rundbrief
   Deutsch als Fremdsprache
   Geschichte und Kultur
   Linguistik
   Literatur
   Übersetzung
   Anmeldung
   Einschreibegebühren
   Zeitplan
   Programm
   Anreise und Unterkunft
   Veranstaltungsorte
   Kontakt
   Mit Unterstützung von:
    Übersetzung


Koordination: Richard Möttingdörfer und Ibon Uribarri

Wie schon bei den letzten Veranstaltungen hat auch der FAGE-Kongress in Vitoria-Gasteiz wieder eine Sektion Übersetzungs- und Dolmetschwissenschaft. Diese Aufnahme erweist sich heute umso berechtigter, als der neue Katalog der Abschlüsse den Grad Übersetzungs- und Dolmetschwissenschaft umfasst, und die Präsenz dieses Bereich scheint sich verstärkt in den Philologien niederzuschlagen.

Wir schlagen zunächst die zwei großen Arbeitsbereiche Linguistik und Kultur vor, um die Vorträge in einen gemeinsamen Rahmen zu stellen. Im ersten Bereich kommen alle Überlegungen zu den linguistischen Aspekten der Übersetzung aus dem Deutschen oder ins Deutsche unter syntaktische, semantische, pragmatische, usw. Aspekte. Allgemein auch jede Art von Überlegung, die aus kontrastiver Sicht angestellt wird.

Im zweiten großen Block würden Überlegungen zur Übersetzung als Träger interkultureller Kommunikation aufgenommen. Hierzu gehören audiovisuelle Übersetzung, literarische Übersetzung und fachsprachliche Übersetzung, wobei der kulturellen Einwirkung dieser Übersetzungsmodalitäten stets besondere Aufmerksamkeit zukommt.

Zum Zweiten schlagen wird zwei Sondersektionen vor. Die erste widmet sich neuen Trends in der Übersetzungs- und Dolmetschdidaktik. Der Unterricht in der Übersetzung des Deutschen hat sich unserer Ansicht nach in den letzten Jahren allmählich gefestigt, was der ideale Rahmen sein kann, um spezifische Überlegungen zur Didaktik dieses Faches anzustellen. Dabei wird besonderer Nachdruck auf die Aufnahme der neuen Technologien in die Didaktik der Übersetzung des Deutschen gelegt.

Die andere besondere Sektion möchte das Thema der Übersetzung des Deutschen und die Minderheitensprachen anschneiden und soll ein Forum sein, auf dem die am Übersetzungsunterricht für das Deutsche ins Katalanische, Galicische und Baskische Beteiligten ihre Erfahrungen austauschen und untereinander Kommunikationswege geschaffen werden können.

Im Zweifelsfall wird um Absprache mit dem wissenschaftlichen Komitee der Sektion gebeten (Kontakt: richmott@arrakis.es / ibon.uribarri@ehu.es)


nach oben / arriba            Homepage / Primera

     

© FAGE, 2007