Kulturwissenschaften

Interkulturelle Landeskunde

 

Die Landeskunde, heute integriert im Deutsch als Fremdspracheunterricht oder als eigenständiges Fach und Forschungsgebiet, muss die krisenhafte Gegenwart miteinbeziehen. Nicht nur die Inhalte verlangen eine Überarbeitung, auch die Lernenden bringen ihre neue Reflexion über ihre Gewohnheiten und Verhältnisse und gleichzeitig die Fragen über die andere Kultur mit.

Wir möchten daher in dieser Sektion dazu einladen, Beiträge zu den folgenden Fragestellungen einzureichen:

 

 • Die Inhalte der Landeskundedidaktik und -forschung und ihre Anpassung an die aktuelle Situation,

•  unter besonderer Berücksichtigung des Spanien- und Deutschlandbildes in der Krise.

 • Landeskundematerial: Zugang und Erstellung

 • Die Zielsetzung der Landeskunde in einer vernetzten Welt

 

 

 

Kontakt und Einreichung von Vorschlägen

Karl Heisel (UPO) / khei@upo.es